Herzkatheterlabor
Herzkatheterlabor

Kardiologie

Sehr geehrte Patienten und Besucher,

seit Anfang 2019 werden in der kardiologischen Abteilung des Krankenhaus Maria Hilf, unter der Leitung von Chefarzt Dr. Hanno Verheggen, Linksherzkatheter und interventionelle Behandlungen von Verengungen der Herzkranzgefäße durchgeführt. Die Untersuchung wird über eine Arterie am Arm oder in der Leiste durchgeführt. Bei einigen Patienten kann auch eine Untersuchung des rechten Herzens, der Rechtsherzkatheter, notwendig sein. Auch diese Untersuchung wird in unserer Abteilung durchgeführt.

Herzkatheterlabor

Linksherzkatheter

Bei der Linksherzkatheteruntersuchung werden insbesondere Veränderungen der Herzkranzgefäße untersucht und ggfs. direkt behandelt (z.B. mittels Aufdehnung, Stent). Daneben kann eine Darstellung der Pumpfunktion der linken Herzkammer, sowie eine Darstellung der Hauptschlagader (Aorta) erfolgen. Gleichzeitig kann auch eine Aussage über bestimmte Herzklappen (Aorten- und Mitralklappe) getroffen werden, wobei diese heutzutage in den meisten Fällen echokardiographisch genauer zu beurteilen sind.

Rechtsherzkatheter

Bei der Rechtsherzkatheteruntersuchung geht es in den meisten Fällen um eine genaue Druckmessung im rechten Vorhof und der Kammer, sowie im Lungenkreislauf. Hierdurch können Rückschlüsse auf Herzklappenfehler gezogen werden. Ebenso kann der Schweregrad sowie Therapiemöglichkeiten bei bestimmten Lungenerkrankungen festgestellt werden.
Termine erhalten Sie über das Sekretariat der Inneren Medizin.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne telefonisch oder schriftlich an uns wenden.

Herzlichst,
Ihr Dr. med. Hanno Wilhelm Verheggen

Dr. med. Hanno Wilhelm Verheggen

Dr. med. Hanno Wilhelm Verheggen
Chefarzt Kardiologie

Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin, Diabetologie

Weiterbildungsermächtigung:
Innere Medizin und Kardiologie:
12 Monate

Sekretariat:
Frau Heinrichs / Frau Olszak
Telefon: 06592 / 715-2221

Fax: 06592 / 715-2501
E-Mail senden