Hausärztlicher Bereitschaftsdienst

Wichtige Hinweise für unsere Patientinnen / Patienten und
Besucherinnen / Besucher

Stand 23.11.2022

Ich habe einen Termin (z.B. Ambulanz, MRT). Was muss ich beachten?

In unserem Krankenhaus gilt nach den gesetzlichen Vorgaben folgende Regelung:

  • Für ambulante Patienten gilt die 3G-Regelung (geimpft, genesen oder getestet)
  • Das Tragen einer FFP-2-Maske während ihres gesamten Aufenthaltes ist verpflichtend.
  • Behandlungstermine in den Praxen und auch in den ambulanten Bereichen sind alleine, oder mit höchstens einer Begleitperson wahrzunehmen.
  • Begleitpersonen benötigen einen negativen Corona-Test eines anerkannten Testzentrums (max. 24 Stunden alt). Ein zu Hause durchgeführter Selbsttest ist nicht ausreichend.

Was muss ich vor geplanten Eingriffen beachten?

Vor geplanten Eingriffen müssen Patient*innen einen negativen PCR-Test vorlegen. Der Test kann beim Hausarzt durchgeführt werden (höchstens 48 Stunden vor dem Zeitpunkt des Eingriffes bzw. der stationären Aufnahme). Patient*innen, die vor einem geplanten Eingriff Covid-19-Symptome zeigen, bitten wir, telefonisch Rücksprache zu halten. Die Entscheidung der Versorgung obliegt dem behandelnden Arzt.

Zutrittskarte für Patienten und Begleitpersonen

Zur Sicherheit unserer Patienten ist der Zugang zum Krankenhaus Maria Hilf zurzeit nur mit einer Zutrittskarte möglich. Daher bitten wir Sie, diese auszudrucken und vollständig ausgefüllt und unterschrieben zu Ihrem Termin mitzubringen. Wenn Sie eine Begleitperson benötigen, ist das gleiche Formular separat auszufüllen und mitzubringen. (Hinweise zum Datenschutz)

Zutrittskarte

Besuchsregelung

zum Schutz aller Patienten gilt in unserem Haus folgende Regelung:

  • Besucher benötigen einen negativen Corona-Test eines anerkannten Testzentrums (max. 24 Stunden alt). Ein zu Hause durchgeführter Selbsttest ist nicht ausreichend.
  • 1-1-1-Regelung: Jeder Patient kann nur einmal täglich für maximal eine Stunde Besuch von einer Person erhalten. Besuche von Minderjährigen unter 16 Jahren sind leider nicht möglich.
  • Besuchszeiten:
    Normalstation 14.00 Uhr - 18.00 Uhr
    Intensivstation 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
  • Es gilt eine FFP-2-Masken Pflicht im gesamten Krankenhaus - auch in allen Fluren und in den Patientenzimmern.
  • Das Distanzgebot von 1,50 m ist zu beachten.

Für Patienten, die an COVID-19 erkrankt sind, bleibt das generelle Besuchsverbot bestehen. Sie dürfen aus Sicherheitsgründen nur in Ausnahmefällen Besuch empfangen.

Ein generelles Zutrittsversbot gilt für:

  • Personen mit akuten Erkältungssymptomen (Husten, Schnupfen, Fieber). Sie dürfen das Krankenhaus als Besucher oder Begleitperson nicht betreten.
  • Besucher, die die FFP-2-Masken- oder Nachweispflicht verweigern.
     

Überblick Corona
Schutzmaßnahmen
Bundesregierung

Nur unter Einhaltung der o.g. Regeln können wir einem Infektionsgeschehen wirksam entgegenwirken und unseren Patienten die Zuwendung durch ihre Angehörigen gewährleisten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

Franz-Josef Jax
Geschäftsführer
Günter Leyendecker
Prokurist