Krankenhaus Daun

100. Gesundheitsforum „Operative Therapie des Ulcus cruris“

Montag, den 11. Juni 2018 18.00 Uhr in der Krankenhaus-Cafeteria (5. Etage)

Ein Ulcus cruris (offenes Bein) ist eine tiefe, meist schlecht heilende Wunde an Unterschenkeln und Füßen und entsteht als Folge einer Durchblutungsstörung in den Beinen. Die Therapie eines Ulcus cruris richtet sich nach der Ursache der Durchblutungsstörung und wird individuell festgelegt. Nicht immer kann ein Ulcus cruris konservativ erfolgreich behandelt werden.

In welchen Fällen eine Operation sinnvoll ist und welche Operationsmethoden zur Verfügung stehen, wird Ihnen Herr Wolfgang Wagner, Sektionsleiter Gefäßchirurgie im Krankenhaus Daun, am Montag, den 11. Juni 2018 um 18.00 Uhr (in der Krankenhauscafeteria, 5. Etage des Krankenhauses) im Rahmen einer Vortragsreihe erläutern und für anschließende Fragen zur Verfügung stehen.

Das Gesundheitsforum wurde im Jahr 2009 gegründet und findet nun bereits zum 100. Mal statt. Mit mittlerweile durchschnittlich 60 bis 70 Besuchern, erfreuen sich die fortlaufend monatlichen Informationsveranstaltungen, in denen Ärzte der Region zu aktuellen medizinischen Themen Vorträge halten und dem Publikum in Rede und Antwort zur Verfügung stehen, großer Beliebtheit.

In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt, der Kreisärzteschaft, dem GesundLand Vulkaneifel und den Selbsthilfegruppen im Kreis Vulkaneifel finden die Veranstaltungen möglichst an jedem 2. Montag im Monat in der Krankenhauscafeteria statt.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.


Übersicht Aktuelles