Krankenhaus Daun

104. Gesundheitsforum „Essen Menschen mit Demenz anders?
Essverhalten, Schluckstörung, Mangelernährung aus medizinischer Sicht“

Montag, den 12. November 2018 18.00 Uhr in der Krankenhaus-Cafeteria (5. Etage)

Durch Gedächtnisverlust, Beeinträchtigungen der Sprache, des abstrakten Denkens, der Fähigkeit zu planen und Handlungen gezielt auszuführen, kann die Nahrungsaufnahme bei Menschen mit Demenz erheblich eingeschränkt sein. Wenn sich im fortgeschrittenen Lebensalter vermehrt geistige Einbußen bemerkbar machen, bleibt das oftmals nicht ohne Folgen für die Ernährung. Pflegende sind zunehmend mit einer verminderten Nahrungsaufnahme des Demenzkranken konfrontiert und benötigen viel Zeit und Geduld, um eine ausreichende Ernährung zu ermöglichen.

Herr Vasil Marinov, Leitender Arzt der Geriatrie im Krankenhaus Daun, klärt am Montag, den 12. November 2018 um 18.00 Uhr in der Krankenhauscafeteria (5. Etage des Krankenhauses) über Essverhalten, Schluckstörung und Mangelernährung bei Menschen mit Demenz auf und wird für anschließende Fragen zur Verfügung stehen.

Im Gesundheitsforum werden fortlaufend monatliche Infoveranstaltungen für die Bevölkerung angeboten, in denen Ärzte der Region zu aktuellen medizinischen Themen Vorträge halten und dem Publikum in Rede und Antwort zur Verfügung stehen.

In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt, der Kreisärzteschaft, dem GesundLand Vulkaneifel, der LEPPER-Stiftung und den Selbsthilfegruppen im Kreis Vulkaneifel finden die Veranstaltungen möglichst an jedem 2. Montag im Monat in der Krankenhauscafeteria statt.

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.


Übersicht Aktuelles